Initiative

Die Initianten fordern, dass die Stadt das mittels KVW-Fernwärme geheizte Sportbecken im Freibad Geiselweid im Winter mit einer Traglufthalle überdeckt. Die Traglufthalle soll jeweils im Herbst auf- und im Frühling abgebaut werden. Damit sollte es möglich sein, den Schulen, der Öffentlichkeit und den Wassersportvereinen im Winter genügend Wasserfläche zur Verfügung zu stellen.

Am 23. Juni 2016 wurde die Initiative mit 2’179 Unterschriften eingereicht. Am 18. Juli hat die Stadtkanzlei bekannt gegeben, dass von 1273 geprüften Unterschriften 1202 gültig waren. Damit ist die Initiative offiziell zustande gekommen.

Am 1.12.2016 wurde das Initiativkomitee informiert, dass der Stadtrat die Initiative ablehnt. Hier die entsprechende Medienmitteilung:

Medienmitteilung des Stadtrats vom 1.12.2016

Am 27.3.2017 wurde die Vorlage im Gemeinderat debattiert. Der Gemeinderat verabschiedete einen Gegenvorschlag, der sich von der Initiative dadurch unterschied, dass anstelle der KVA Fernwärme auch andere alternative Heizungen in Betracht gezogen werden können. Dies erfolgte unter der Annahme, dass das Heizen mit der KVA Fernwärme gesetzlich nicht möglich wäre. Der Gegenvorschlag wurde vom Gemeinderat angenommen und damit dem Stadtrat der Auftrag erteilt, ein Projekt auszuarbeiten.

Da der Gegenvorschlag im Wesentlichen der Initiative entsprach, zog das Initiativkomitee die Initiative zurück.

Initiativkomitee

InitiativKomitee

Folgende Persönlichkeiten aus Sport und Kultur unterstützen die Initiative und bilden zugleich das Initiativ-Komitee:

  • Klaus Brand, Gemeinderat CVP
  • Dr. Armin Bürgler, Sportarzt
  • Zeno Dähler, Gemeinderat EDU
  • Barbara Huizinga-Kauer, Gemeinderätin EVP, Mitglied GGS
  • Monica Frei-Mattenberger, ehem. Präsidentin des Schwimmclubs Winterthur
  • Yvonne R. Gruber, Gemeinderätin BDP
  • Dr. Roland Kappeler, Gemeinderat SP, Mitglied GGS
  • Christoph Magnusson, Gemeinderat FDP, Mitglied GGS
  • Andreas Mösli, Geschäftsführer FC Winterthur
  • Peter Müller, ehem. Spitzenschwimmer, Master Team Winterthur
  • Markus Peter, Panathlonclub Winterthur
  • Annetta Steiner, Gemeinderätin GLP, Präsidentin Gemeinderätliche Gruppe Sport (GGS)
  • Marcel Trieb, Gemeinderat SVP, Mitglied GGS
  • Markus Wenger, Gemeinderatspräsident FDP, Mitglied GGS
  • Jürg Wuffli, EHC Winterthur, Chef Nachwuchs